Gemeinde Thurn in Osttirol

Heimatbühne Thurn

 

Die Heimatbühne Thurn wurde 1962 gegründet und seit 15. Mai 1962 als Verein mit Vorstandsmeldung bei der Bezirkshauptmannschaft gemeldet. Federführend für die Gründung ist OSR Johann Kurzthaler. Durch sein schauspielerisches Talent und Wissen, das er sich als Spielleiter bei der Heimatbühne Pettneu angeeignet hat, fand er nach seiner Übersiedlung nach Thurn bald Gleichgesinnte.

 

Seit 1962 wurden insgesamt 24 Stücke, darunter einige Einakter und eine Freilichtaufführung, mit Erfolg auch über die Grenzen Thurns hinaus, aufgeführt.

 

Einige Jahre waren für die Heimatbühne Thurn sehr schwierig, da der Proben- und Bühnenraum gleichzeitig als Kindergarten diente. Seit dem Umbau des Gemeindezentrums verfügt die Theatergruppe über einen eigenen Gruppenraum.

 

Ziel und Zweck des Vereins ist es, altes traditionelles Gut zu bewahren, das Publikum zu unterhalten und manchmal auch zum Nachdenken anzuspornen. Die Einbindung junger Talente soll den Fortbestand der Thurner Theatertradition gewährleisten.


 

 

Aktuelle Spieltermine:


 

"Tot oder lebendig"

wurde im April u. Mai 2010 an 4 Spieltagen aufgeführt. Gespielt hat ein junges Team der Heimatbühne mit Manuela Leiter, Bettina Forcher, Katharina Nothdurfter, Andreas Gander, Christian Gander, Martin Ortner und Spielleiterin Maria Reiter. Das Publikum im Saal war begeistert und hat tosenden Beifall gespendet.

 


"Die australische Melkkuh"

wurde Ende April und im Mai 2011 an sechs Spieltagen im jeweils vollbesetzten Thurner Gemeindesaal aufgeführt. Gespielt hat wiederum ein junges engagiertes Team der Heimatbühne mit Sabrina Zeiner, Anni Forcher, Angelia Kollnig, Martin Ortner, Dietmar Waltl, Christian Gander u. Spielleiterin Maria Reiter.

 


"Die lustige Brautnacht"

wurde im April u. Mai 2013 an 6 Spieltagen aufgeführt. Gespielt hat ein perfekt eingespieltes Schauspielteam der Heimatbühne mit Martin Ortner, Werner Schmidt, Angela Kollnig, Michael Mußhauser, Maria Steinringer und Spielleiterin Maria Reiter. 

 


"Tohuwabohu"

wurde im Oktober u. November 2014 an 6 Spieltagen aufgeführt. Gespielt hat wiederum ein gut eingespieltes Schauspielteam der Heimatbühne mit Martin Ortner, Werner Schmidt, Angela Kollnig, Michael Mußhauser, Maria Mußhauser, Andreas Gander u. den beiden Debütanten Marion Reiter u. Sabine Lukasser. Einstudiert wurde die Kommödie von Spielleiterin Maria Reiter. 

 


Vorstand der Heimatbühne Thurn:

 

Obmann: Hansl Baumgartner
Obmannstellvertreter: Andreas Gander
Schriftführerin: Manuela Neumair
Schriftführerstellvertreterin: Katharina Nothdurfter
Kassierin: Claudia Wilhelmer
Kassierstellvertreterin: Lissi Lenzhofer
Spielleiterin: Maria Reiter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Kontakt:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tel.Kontakt:

Hansl Baumgartner: 0676/7564600

Manuela Neumair: 0676/9359191

 

 

 

 

 

Kontaktinformation